Herzlich Willkommen!

Hiermit möchte ich auf meine Seite http://freieenergiegeladenheit.repage5.de/ hinweisen, die auch für Dich, in vielerlei Hinsicht, wichtig ist, denn dort kannst Du die gesamte Dokumentation meiner im April 2011 proklamierten staatlichen Selbstverwaltung nachlesen!

Hierbei konnte ich mich auf die UN-Resolution 56/83 Artikel 9 berufen:

***Verhalten im Falle der Abwesenheit oder des Ausfalls der staatlichen Stellen

„Das Verhalten einer Person oder Personengruppe ist als Handlung eines Staates im Sinne des Völkerrechts zu werten, wenn die Person oder die Personengruppe im Falle der Abwesenheit oder des Ausfalls der staatlichen Stellen faktisch hoheitliche Befugnisse ausübt und die Umstände die Ausübung dieser Befugnisse erfordern“. ***

Dies bedeutet in juristischer Hinsicht, daß ich und meine Kinder exterritorial der „Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH“, auch „BRDvD“ bezeichnet, stehe!

Den Hinweis auf meine staatliche Selbstverwaltung findest Du auf dieser Weltnetzseite: http://die-natuerliche-foederation.org/selbstverwaltungen/selbstverwaltungsproklamationen.htm.

Wie Du nachlesen kannst, mißachtet in massivster Weise die „BRD GmbH“ mit ihren Unterorganisationen derzeitig geltendes Völkerrecht!

Obwohl der „BRD GmbH“ von Seiten der Alliierten und/oder Besatzungsmächten jegliche hoheitlichen Befugnisse entzogen wurden, wie in den „Bereinigungsgesetzen“ von 2006 und 2007 nachgelesen werden kann:

http://www.buzer.de/s2.htm?v=BMJBBG

Zweites Gesetz über die Bereinigung von Bundesrecht im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums der Justiz (2. BMJBBG)
G. v. 23.11.2007 BGBl. I S. 2614; zuletzt geändert durch Artikel 2 G. v. 05.12.2008 BGBl. I S. 2346
Erstes Gesetz über die Bereinigung von Bundesrecht im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums der Justiz (1. BMJBBG)
G. v. 19.04.2006 BGBl. I S. 866; zuletzt geändert durch Artikel 4 Abs. 13 G. v. 11.08.2009 BGBl. I S. 2713

und ich dementsprechend auf die entscheidenden Artikel in meinen Schreiben hinwies, wurden Willkürmaßnahmen ergriffen und werden aufrechterhalten, obwohl die von mir bewiesene Gesetzeslage eindeutig ist!

Wichtig ist anzumerken, daß zu einer proklamierten staatlichen Selbstverwaltung unbedingt erforderlich ist, möglichst vorab, eine „Personenstandserklärung“, kurz „PSE“ genant, abgegeben werden muß, solltest Du, ehe Du einen ähnlichen Weg einschlägst, Willkürmaßnahmen von Seiten der „BRD GmbH“ mit enormen Schäden und Schadensersatz vor einem internationalem Gericht geltend machen! Erläuterungen zur „Personenstandserklärung“ findest Du auf dieser Seite http://www.natuerlicheperson.de, die ich 2010 entdeckte. Nach diesem Vorbild formulierte ich, für mich angepaßt, meine „PSE“ für mich und meine Kinder!

Mir ist die Dokumentation deshalb wichtig, zum Einen, um aufzuklären und Verbrechen aufzuzeigen, die von der „BRD GmbH“ und deren Bediensteten und deren Erfüllungsgehilfen begangen werden, und zum Anderen, Mut zu machen, denn Du kannst aus meinem Erlebten lernen und Deine Rückschlüsse für Dein Handeln ziehen!

Ich grüße Dich herzlich!

Karin Regorsek


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.